Alles was dein Herz begehrt vom Firdinant Hof.

Von frischen, leckeren Heidelbeeren über einen
frisch fruchtigen Wein sowie ein frisch gepresstes 
Kürbiskernöl bis hin zum passend gespaltenen 
Ofenholz.
Beim Firdinant bekommst du alles.
Also fast alles.

1 Hof, 2 Teamplayer und 3 Produkte. Wir sind Firdinant.

Im Sommer köstlich gereifte Kulturheidelbeeren direkt vom Feld und im Winter bestes getrocknetes Ofenholz für eine wohlige Wärme im Eigenheim. 
Und dazwischen? Gibt es frisch gepresstes Kürbiskernöl sowie frisch fruchtigen Wein aus unserem Weingarten! 
Komm vorbei – und überzeug‘ dich selbst!

Neues vom Firdinant 

Jahrgang 2022
Der diesjährige Jahrgang unserer NR°7 „Gemischter Satz“ ist fertig und darf verkostet werden. UNser Wein zeichnet sich durch seine leichte Säure und der guten Frische aus. Dieser Wein ist perfekt als Jungwein zu genießen. 

Kürbiskernöl Nr. 1
Wir freuen uns, euch unser erstes eigenes Kürbiskernöl anbieten zu dürfen. Es schmeckt herrlich nussig und ist vielseitig einsetzbar! 
Übrigens – unser Kürbiskernöl ist zu 100% in Oberösterreich hergestellt. 
Zum Verkauf bieten wir 250ml, 500ml und 1000ml an. 

AbHof Verkauf: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich: 0650/6457075

Neues vom Firdinant 

Heidelbeerwein
Ja, du hast richtig gehört! Wir haben es mal versucht, und sind richtig stolz drauf! Unser erster Heidelbeerwein, hergestellt  aus 100% handverlesenen Heidelbeeren. Durch die schonende Verarbeitung und Lagerung im Barriquefass, ist ein fein-edles Tröpfchen entstanden.
Am besten wird unser Heidelbeerwein leicht gekühlt genossen.
Dieser kann sehr gut als Aperitiv gereicht werden, passt aber auch hervorragend zu Fisch- und Fleischgerichten.

Unser Heidelbeerwein ist AbHof bei uns erhältlich, sowie in der Gallner Genusshaltestelle und in der Speisekammer, Ansfelden.

AbHof Verkauf: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich: 0650/6457075

Ipftaler Heidelbeeren – Gesundes aus Oberösterreich

Anfang Juli bis Mitte August haben sie Saison – die Ipftaler Heidelbeeren.
Dann heißt es wieder zugreifen und gesund genießen, denn Heidelbeeren sind nicht nur arm an Kalorien, sondern ein wahres Superfood.

Im Gegensatz zu vielen anderen Köstlichkeiten ist das Naschen bei Heidelbeeren gesund und „erlaubt“. Mit 60 bis 80 Kalorien pro 100 Gramm fallen unsere Ipftaler Heidelbeeren nicht so schnell „ins Gewicht“. Im Gegenteil: Heidelbeeren sind ein idealer Bestandteil einer ausgewogenen, gesunden und kalorienbewussten Ernährung.
Aufgrund ihres Geschmacks und ihrer wertvollen Inhaltstoffe erfreut sich die Heidelbeere einer besonders großen Beliebtheit – vor allem auch bei Kindern.

„Wir machen nicht blau!“

Bei den Heidelbeeren, die wir auch zum Selberpflücken anbieten, handelt es sich um sogenannte Kulturheidelbeeren. Die Früchte sind – im Gegensatz zur Waldheidelbeere – besonders groß und das  Fruchtfleisch ist hell. Eine blaue Zunge und blaue Zähne waren gestern. Denn bei der Kulturheidelbeere ist nur die Schale blau, in welcher sich der intensive Farbstoff befindet. Marmelade und Süßspeisen sind dennoch intensiv gefärbt, da der Farbstoff der Schale beim Kochen freigesetzt wird. 

Wohlige Wärme aus dem Karton

Ein Kamin im Wohnzimmer sorgt nicht nur für angenehme Wärme, sondern schafft auch eine wohlige Athmosphäre und hilft in Übergangszeiten, Energie zu sparen.
Wir machen Ihr Brennholz transportfertig – in praktischen Kartons verpackt oder in Raummeter geliefert.
Kommt das Brennholz hier aus der Region – so ist Heizen nicht nur energiesparend, sondern auch nachhaltig und Co2 neutral.

 

Wenn Trockenheit erwünscht ist

Nicht immer ist in der Landwirtschaft Trockenheit ein Vorteil. Wenn es jedoch um Brennholz geht, ist es das oberste Qualitätsmerkmal, trockene Ware anzubieten. Der Heizwert des Holzes ist umso höher, je weniger Wassergehalt im Brennholz vorhanden ist. Je weniger Wasser beim Verbrennungsvorgang verdampfen muss, desto mehr Wärme kann das Holz abgeben.
Wir bieten ausschließlich Qualitätsholz von hoher Trockenheit, um einen möglichst hohen Brennwert zu garantieren.

Bestellen Sie ihr regionales und ofenfertiges Brennholz und erhalten Sie dafür wohlige Wärme ohne viel Aufwand!

Wein – bereits um ein Angebot reicher

Nicht nur Beeren gehören zu einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung. Auch guter Wein verleiht – in Maßen genossen – einer köstlichen zubereiteten Mahlzeit das gewisse Etwas.
Über 200 Rebstöcke der Sorten Bouvier und Blütenmuskateller ergänzen unser Angebot. Diese Weißweinsorten werden hauptsächlich im österreichischen Burgenland angebaut – und jetzt eben auch im Ipftal.
Der spritzige und fein-klassische Jungwein, dessen würziges Aroma an Muskat erinnert, lässt sich am besten zu hellen Fleischsorten genießen. Die frühen Sorten eignen sich sehr gut als Tafeltrauben, werden aber auch zur Sturm- und Jungweinerzeugung verwendet.

Über eine kleine, aber feine Ernte durften wir uns bereits freuen und als hervorragenden Jungwein genießen.

Die Ernte für 2022 wurde im September abgeschlossen. Nun ist er abgefüllt, trinkfertig  und bei uns AbHof erhältlich. Unsere NR°7
Ein Wein, der sich durch die leichte Säure und durch das fruchtig Frische auszeichnet. 

 

DER HOF – FIRDINANT

Die Geschichte unseres Betriebes reicht weit zurück. Sehr weit, um genau zu sein. Sogar so weit, dass es gar nicht mehr so einfach ist, seinen ursprünglichen Namen zu eruieren. Lautete der Hausname im Jahr 1750 noch FIEDERNAMSHUEBER, so ist dieser in älteren Aufzeichnungen der Jahre 1796-88 unter der Bezeichnung FIRTENANTENGUT zu finden. Im Alten Grundbuch wurde der Hof auch als FIEDERNAHM HUEBER GÜTEL bezeichnet und das neue Grundbuch schreibt FIDERNANTGUT. 
Durch diese Geschichte haben wir uns auf FIRDINANT HOF geeinigt! So heißt keiner und das macht uns einzigartig!